Schlagwort: Schweiz

schweizerische Neujahrs Traditionen

Zuerst einmal wünsche ich euch ein super Start in das Jahr 2022! Hoffen wir auf ein ruhiges und gesundes Jahr mit weniger Corona🙏🏼 und mehr freudigen Momenten! In diesem Beitrag habe ich euch ein paar schweizerische Neujahr Traditionen zusammengefasst.

Aber was ich vorab noch sagen möchte ist das ich kein Bünzli bin der jetzt genau alle Traditionen lebt. Trotzdem macht es mir Spass hier im Blog verschiedene Traditionen aufzuschreiben!

  1. Neujahrsbrunch

Eine grosse Tradition in der Schweiz ist am 1. Januar vom Jahr ein Brunch am Neujahrsmorgen zu essen. Auch ich bin mit dieser schönen Tradition aufgewachsen. Bei meinen Eltern gab es am 1. Januar immer ein grosses und leckeres Frühstück. Das machen Sie natürlich immer noch so 🙂

  1. Ascona: Feuerwerk am 1. Januar

Ascona begrüsst die Menschen am 1. Januar mit einem Feuerwerk in das neue Jahr. Aktuell wird das Event leider nicht stattfinden wegen Corona. Normalerweise beginnt das Feuerwerk um 18:30 Uhr. Die Uferpromenade ist immer voller Menschen und guter Laune. Webseite

  1. Bergün: Chant da Goita am 31. Dezember

Jedes Jahr treffen sich in Bergün Sänger:innen um 22 Uhr im Oberdorf und heissen so das neue Jahr Willkommen. Die meisten der Sänger:innen wohnen gar nicht mehr in Bergün. Aber der Chant da Goita ist ein Pflichttermin und für viele noch wichtiger als Weihnachten. Webseite

  1. Interlaken: Touch the mountains am 1. Januar

Das erste Open Air im Jahr ist in Interlaken am 1. Januar. Zwischen 13 Uhr und 21 Uhr kann man bei der Höhenmatte Interlaken Musik hören. Kostenlos oder kostenpflichtig im golden circle. Webseite

  1. Zürich: Neujahrsmarathon 31. Dezember

Es war Mal ein Traum von mir das neue Jahr an einem Lauf zu starten. Vielleicht mache ich das auch noch in Zukunft. Den um Mitternacht startet dieser besondere Lauf. Es gibt verschiedene Kategorien. Man kann einen Marathon, Halbmarathon, 10 km oder einen Kids Lauf machen. Hört sich auf jeden Fall cool an. Webseite

Ihr seht es gibt verschiedene Traditionen und Events wie man in das neue Jahr starten kann. Natürlich ist aktuell mit Corona nicht alles möglich zu machen. 

Der längste Baumwipfelpfad der Welt in Laax, Switzerland

Es ging schon früh am Morgen los. Mit dem Auto fuhren wir über 3 Stunden von Bern nach Laax. In Laax, die Ortschaft befindet sich im Graubünden ist der längste Baumwipfelpfad der Welt. Der Pfad ist 1,56 km lang und verbindet die Ortschaften Laax Murschetg und Laax Dorf.

Gestartet sind wir in Laax Murschetg. Der Eintrittspreis ist pro Person 16.- für den Vormittag oder Nachmittag. Ein Tagesticket kostet 22.-. Details zu den Preisen findet ihr im online shop.

Der Pfad ist wirklich toll gemacht. Überall gibt es Zwischenstationen mit Informationen und „Bänkli“ zum sitzen. Eine andere Möglichkeit ist es den Pfad digital zu begehen. Man kann für einen kleinen Aufpreis eine VR Brille mieten. Diese Option habe ich leider verpasst. Wohl ein Grund nochmals nach Laax zu gehen.

Weitere Infos zum Baumwipfelpfad findet ihr auf der Webseite. Dort findet ihr übrigends auch ein Bild von einer Drohnenaufnahme. So sieht man den Weg von oben, was sehr spannend aussieht.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marc Dänzer🇨🇭🇯🇵⛩ (@weltpilot)

 

Selfie Hotel 2021 in Lausanne, Switzerland

Am 16. Mai 2021 war es soweit: Ich ging mit meiner Freundin Jasmin und meinen Eltern (@Rougemann) ins Selfie Hotel nach Lausanne. Ich bin ja nicht zum ersten Mal in einem Selfie Hotel unterwegs. Im letzten Jahr war ich mit meiner Freundin, ihrem Bruder Dominik und seiner Freundin Leonie im Selfie Hotel in Zürich.

Diesmal hatten wir um 12 Uhr den Termin. Warum Termin? Beim Selfie Hotel ist es so das man sozusagen ein Zeitfenster buchen muss. Dann hat man zwei Stunden Zeit im Selfie Hotel um in den verschiedenen Zimmern Fotos zu machen. Ich weiss jetzt nicht ob das wegen Corona so ist mit dem Timeslot oder auch schon vorher so war. Die Zeit passt auf jeden Fall, nach zwei Stunden waren wir durch.

Fürs Fotografieren hatten wir unsere Smartphones mit dabei und eine Spiegelreflexkamera von Dominik. Danke nochmals Buddy fürs ausleihen. Wir waren auf jeden Fall perfekt ausgerüstet.

Das Selfie Hotel umfasst 25 verschiedene Zimmer, drei davon sind doppelt. Auch wenn ihr euer Outfit wechseln wollt gibt es Möglichkeiten: Es sind Garderoben vor Ort.

Doch was wenn ihr alleine zum Selfie Hotel reisen wollt/müsst weil gerade niemand aus dem Freundeskreis Zeit hat? Kein Problem da gibts auch eine Lösung: Ihr könnt paar Tage vor Anreise eine Mail senden an contact@selfiehotel.ch und dort ein Fotograf buchen. Oder ihr nehmt einfach ein Selfie Stick mit und ihr macht selbst Fotos, ist ja ein Selfie Hotel. Auch eine weitere Idee die mit spontan als Apple Geek in den Sinn kommt ist die Kombination zwischen iPhone und Apple Watch. Ihr nehmt am besten dazu noch ein Smartphone Stativ mit. So stellt ihr euer iPhone im Zimmer auf geht bei der Kamera auf Timer, wählt am besten 10 Sekunden aus. Stellt euch in die Position fürs Foto und drückt bei der Apple Watch im Bereich Kamera auf Start. 10 Sekunden später habt ihr euer Foto. et voila.

Fazit:

Ich finde das Selfie Hotel cool und es gibt für alle ein passendes Zimmer fürs Foto machen. Die Zeit reicht auch, auch wenn knapp. Für alle die rumnörgeln und sagen es ist doch das gleiche wie in Zürich. Nö ist es nicht. Die Zimmer sind mit neuen Themen gestaltet. Doch das Bällebad Zimmer gibt es noch, aber das ist auch sehr fancy😎

 

 

Weltpilot Podcast Folge 065 – Frohe Feiertage 2020 und fresh im Tiefkühler

Herzlich Willkommen zur Folge 065. Die letzte Folge im Jahr 2020. Ich wünsche euch allen Gesundheit und frohe Feiertage!! Hab euch lieb😘
Shownotes:

Folgt mir bei Social Media:
Infos und Neuigkeiten rund um denn Weltpilot Podcast bekommt ihr am besten via Facebook und Twitter.
Auch über Feedback von euch freue ich mich sehr. Über Social Media oder hier über die Kommentare
PODCAST CREDITS

    • Intro-Musik produziert von Simon Show Howald – Show Webseite
    • Intro-Text eingesprochen von Weltpilot
    • Outro Text – MC Bogy
    • Logo Design von Simon Show Howald –  Show

Weltpilot Podcast Folge 061 – die Schweizer Bloggerszene und Pokemon Go

 
Viel Spass mit der Folge 061 vom Weltpilot Podcast! Das sind die Shownotes:
 
Shownotes:

  • Intro von Show Beats
  • Weltpilot Podcast Folge 061, Aufnahmedatum 15.9.2020
  • Kommentare: keine
  • Nachträge: keine
  • Fleissig am arbeiten. Aktuell im Tiefkühler.  Reinigung in dieser Woche
  • Geburtstag meiner Freundin
  • Webshop meiner Freundin jetzt mit neuer Domain. Link zum Shop
  • Etwas wird geplant das die Schweizer Blogger Szene noch nie gesehen hat! Irgendwann folgen mehr News dazu.
  • Pokemon Go immer noch am zocken. Grüsse an Rougemann, Achim, Steffen und dem Hanse
  • Mein Blog ist immer noch im Umbau
  • Podcast aktuell höre ich über Spotify.
  • Verabschiedung
  • Outro mit MC Bogy

 
Folgt mir bei Social Media:
Infos und Neuigkeiten rund um denn Weltpilot Podcast bekommt ihr am besten via Facebook und Twitter.
Auch über Feedback von euch freue ich mich sehr. Über Social Media oder hier über die Kommentare

Podcast Credits

  • Intro-Musik produziert von Simon Show Howald – Show Webseite
  • Intro-Text eingesprochen von Weltpilot
  • Outro Text – MC Bogy
  • Logo Design von Simon Show Howald –  Show

Creux du Van | Weltpilot Vlog

Mein neues Youtube Video ist nun endlich online! Ich war in Creux du Van unterwegs. Die Ortschaft befindet sich in der Schweiz. Genauer gesagt im Jura an der Grenze zwischen Neuenburg und dem Kanton Waadt.
Was ich alles so erlebt habe und wie es aussieht dort seht ihr nun in diesem Video. Ich wünsche euch viel Spass damit!

30 Jahre, mein Geburtstag!


Das war er also, mein 30. Geburtstag!
Am 1. Februar 2018 wurde ich 30. Jahre alt 🎉. Ich durfte einen tollen Tag mit meiner Freundin erleben. Danke Schatz nochmals an dieser Stelle😘. Wir gingen tagsüber Wellnessen und liessen es uns richtig gut gehen dabei! An dieser Stelle ein grosses Dankeschön für alle Glückwünsche via Whatsapp, SMS und Social Media😃
Am Abend gingen wir mit meinen Eltern und meinem Grossvater und seiner Freundin Abendessen🧀🍕. Es war sehr lecker und ein toller Abend! Vielen lieben Dank euch allen👍🏼

Samstag, den 3.2.18 begann dann am Nachmittag das grosse Geburtstagsfest mit rund 28 Gästen😎. Zum Abendessen hatte ich ein Waldfondue organisiert! Das war sehr fein! Zum Dessert gab es eine leckere Quarktorte (siehe Foto oben).
Alles in einem hatte ich einen tollen 30. Geburtstag (mit tollen Gästen✌🏼🎉) auf diesen ich mit freude zurückblicken kann!
Danke an euch alle ihr seid klasse✌🏼

Berlin 2017

Es ist endlich soweit: Im Oktober 2017 flog ich zum zweiten Mal nach Berlin. Im Jahr 2013 war ich ja schon einmal in Berlin, siehe den Reisebericht dazu. Dieses Mal war ich mit meinem Vater für vier Tage in Berlin. Ich freute mich sehr auf diese Reise 🙂
Am Dienstag morgen ging es mit dem Zug🚆 Richtung Flughafen🛫 Zürich. Von dort aus flogen wir mit der Swiss nach Berlin, auch genannt die Muddastadt. Der Flug verlief sehr ruhig und angenehm👍.
In Berlin angekommen fuhren wir mit dem Bus und der U Bahn Richtung Swissotel Berlin (siehe Foto unten👇).

Das Hotel war super. Die Zimmer waren gross und modern und das Personal dort war sehr freundlich und hilfsbereit😎. Nach dem Check In im Hotel ging es die Stadt erkundigen. Eine Spreerundfahrt war unser Ziel. Doch plötzlich fängt es zu regnen an. Da wir direkt an der Spree waren und sich hinter uns der Tränenpalast befand gingen wir dort hinein. Dort drin befand sich eine Austellung von der DDR Zeit. Schon bald hat es aufgehört zu regnen und wir konnten mit dem Schiff🛶 durch die Spree fahren. So konnte man vom Schiff aus viele Sehenswürdigkeiten sehen. Tolle Sache😃.
Am Abend ging es in ein Restaurant lecker zu Abend essen🍗 🍽. Später sahen wir die Lichtspiele von Berlin. Wir hatten Glück🍀 da Sie zum letzten Mal gezeigt wurden.
Am Tag darauf, nach einem tollen Frühstück im Hotel🥐🍯 ging es wieder die Stadt besichtigen. Wir fuhren mit der Bahn direkt zum Olympiastadion von Berlin wo auch der Hertha BSC Fussball spielt. Es ist ein tolles Stadion und die Tour war sehr interessant😎. Am Nachmittag gingen wir zum Alexanderplatz wo wir auf den Fernseherturm gingen. Tolle Aussicht über Berlin hat man von dort oben, kann ich nur empfehlen. Am Abend gingen wir in ein italienisches Restaurant🍕 essen. Das befand sich in der Nähe von unserem Hotel. Somit ging auch dieser Tag zu Ende.
Am Morgen des nächsten Tages gingen wir zu Madame Tusauds. Es ist immer wieder toll die ganzen Wachsfiguren anzuschauen. Zudem gibt es eine grosse Star Wars Austellung, war einfach super👍.Danach gingen wir Richtung Reichstag. Dort erlebten wir einen interessanten Vortrag und durften zu der Reichstagkuppel hinauf gehen😎.
Nach dem Besuch im Reichstag gingen wir das Denkmal für die ermordeten Juden Europas anschauen, das in der Nähe vom Brandenburgertor ist.
Nach ein bisschen shopping ging es am Abend in das Hard Rock Café🤘🎸 Abendessen. Coole Stimmung wie immer😎 und freundliches Personal.
Nach dem Abendessen ging es zurück ins Hotel wo wir schon die letzte Nacht in Berlin hatten.
Fazit
Es war eine tolle Reise in einer meiner Lieblingsstädte. Berlin ist immer wieder eine Reise wert😃. Die Stadt hat so viele tolle Ecken zu entdecken. Ich war jetzt zwei Mal dort und habe längst nicht alles gesehen. Deshalb werde ich auf jeden Fall noch einmal nach Berlin reisen🛫.
Danke Papi das ich so eine tolle Reise mit dir erleben durfte👍✌.

Meine Kreuzfahrt auf der MSC Armonia

Endlich war es soweit: Ich ging mit meiner Freundin❤ auf Kreuzfahrt. Eine ganze Woche auf der MSC Armonia, die Vorfreude war schon Wochen vorher da😀. Naja schon früher seit wir den Urlaub gebucht haben 😁.
Wir starteten unsere Reise von Genua🇮🇹 aus. Von Bern her ging es mit dem Car🚌 nach Genua. Am Nachmittag hatten wir das Check In und unsere Reise begann endlich. Der erste Halt machten wir in Marseille🇫🇷, die Stadt haben wir bereits kennengelernt im letztem Jahr. Deshalb ging es in die Stadt für paar Fotos und im Hard Rock Cafe🎸 was zu Mittag essen, lecker😋. Später, um 19 Uhr gab es das Abendessen auf dem Schiff. Ein 3 Gang Menu, das immer sehr fein war. Man konnte bei jedem Gang aussuchen was man zu essen möchte. Auch Vegi Gerichte gab es zur Auswahl😉.
Am nächsten Tag, ab 15 Uhr machten wir einen Stopp am Hafen⚓ von Palma de Mallorca🇪🇸, Olé💃🏻. Palma ist einfach eine tolle Stadt, ich war nun schon vier Mal dort und es wird einem nie langweilig zudem hatten wir auch tolles Wetter. Um 1 Uhr morgens ging es dann weiter mit dem Schiff nach Ibiza🏝🇪🇸 wo wir von Morgens 9 Uhr bis am anderen Tag um 6 Uhr an Land waren. Einfach traumhaft ist diese Insel, zudem mein Geheimtipp bei dieser Reise. Also geht unbedingt mal dort in den Urlaub😎.
Nach Ibiza und Palma ging es mit dem Schiff Richtung Italien, genauer gesagt nach Olbia in Sardinien🇮🇹. Dazwischen hatten wir einen „Seetag“. Wir gingen bisschen Minigolfen, ja genau auf dem Schiff⛵. Auch Olbia war eine tolle Stadt, ich selbst war bisher noch nie in Sardinien im Urlaub. Danach waren wir nach paar Stunden auf dem Schiff in Livorno🇮🇹 angekommen. Von dort aus ging ich mit meiner Freundin nach Pisa. Uns hat es sehr gefallen dort und wir konnten auch viele schöne Fotos machen👍. Pisa ist cool!
Danach war unsere schöne Reise schon zu Ende und wir waren wieder in Genua🇮🇹. Danach ging es mit dem Car zurück in die Schweiz🇨🇭.
Es war eine sehr schöne Reise mit meiner Freundin😘❤ Danke!
So nun zum Schiff:
Das Schiff hat Platz für bis zu 2’680 Passagiere und 700 Mitarbeiter, zudem ist es 275 Meter lang. Trotz diesen grossen Zahlen ist es ein kleineres MSC Schiff🛳. An Board spricht man in erster Linie Englisch oder Italienisch mit dem Personal. Aber auch Deutsch verstehen viele Mitarbeiter. Die Crew ist sehr freundlich und hilft gerne weiter. Wir haben an Board eine tolle Mitarbeiterin kennengelernt aus Deutschland😎. Danke für deine Gastfreundschaft und auf bald😁.
Auf dem Schiff gibt es ein Theater, 3 Restaurants. Viele kleine Bars. Zwei Whirlpools und 2 Pools🌊 und genügen Platz zum Sonne geniessen☀. Sogar ein Casino besitzt das Schiff. Zudem ein Kids Club und viele Möglichkeiten shoppen zu gehen. Sogar die Haare kann man sich schneiden lassen. Zeit für eine Massage? Auch das ist möglich im Spa Berreich der MSC Armonia. Wenn wir gerade von Erholung reden: Ein Fitnesscenter gibt es auch. Nach dem Fitness in die Disco?! Kein Problem auf dem Schiff✌. Ihr seht langweilig wird es nie. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten auf dem Schiff, so vergeht der Seetag schnell und eher man sich versieht ist man im nächsten Hafen angekommen⚓
Es ist ein tolles Schiff, was ihr auch weiter unten an den Fotos erkennen könnt👇.
Danke an die MSC Armonia Crew für diesen tollen Urlaub!! Ihr seit alle klasse🎉